PRAXISPHILOSOPHIE


Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Sie als Patient(in) und Ihre Wünsche in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen. Unser vorsorgeorientiertes Konzept verläuft nach einem konsequenten Schema und setzt sich die höchstmögliche Qualität zum Ziel.


BERATUNG

Die ausführliche Beratung bildet die Grundlage für jede weitere Therapieund gibt auch uns wertvolle Hinweise über Ihre Anliegen und Wünsche.Daher nehmen wir uns bei Ihrem ersten Besuch besonders viel Zeit für ein ausführliches Gespräch. Sollten keine akuten Probleme vorliegen, findet in der ersten Sitzung nur die Beratung und Befundaufnahme statt.


DIAGNOSTIK

Ist die Erstberatung abgeschlossen folgt die Befundaufnahme und gegebenenfalls weitergehende Diagnostik. Hier stehen uns moderne Verfahren zur Verfügung: 

  • Genaues Arbeiten grundsätzlich unter Vergrößerung (Lupenbrille)
  • Röntgen in kompletter digitaler Sensortechnik (dadurch bis zu 90% geringere Strahlung)
  • Keimbestimmung im Rahmen der Parodontitistherapie (=Parodontose-Behandlung)
  • Elektronische Längenbestimmung bei der Wurzelkanalbehandlung
  • Manuelle und instrumentelle Funktionsanalyse zur Erkennung von Funktionsstörungen
  • Digitale Fotografie zur Dokumentation und Kommunikation mit dem Zahntechniker 
  • Erstellung von individuellen Kiefermodellen zur Visualisierung geplanter Versorgungen

Durch die komplette Vernetzung unserer Praxis stehen alle Daten und Unterlagen ständig an jedem Arbeitsplatz zur Verfügung, das erhöht die Effizienz.


THERAPIE

Sind alle vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen und alle Daten ausgewertet wird ein individueller Behandlungsplan erstellt und mit ihnen besprochen. Danach folgt die eigentliche Therapie. Lesen Sie hierzu auch die Rubrik Leistungsübersicht.


PRAXISMANAGEMENT

Unabhängig von der eigentlichen Behandlung und für Sie als Patient unsichtbar verfolgen wir auch im Hintergrund ein konsequentes Konzept:

  • Ständige Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter(innen).
  • Alle Arbeitsabläufe standardisiert nach international gültiger Norm ISO 9000:2008 mit jährlicher Re-Zertfizierung.
  • Hygiene und Medizinprodukteaufbereitung nach der neuesten Richtlinie des Robert-Koch-Instituts.
  • Ständige Überprüfung und Optimierung aller Prozesse
  • Genaue patientenbezogene Dokumentation aller verwendeten Materialien.

Durch die Einhaltung dieses Praxiskonzeptes streben wir eine moderne und qualitätsorientierte Zahnheilkunde als bestmögliche Behandlung für Sie an.

 


ZAHNERSATZ MADE IN GERMANY

Wir lassen keinen Zahnersatz in Fernost fertigen. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, brauchen wir unseren Zahntechniker vor Ort! Perfekte Ästhetik kombiniert mit höchster Qualität können wir nur erreichen, wenn der Zahntechniker Sie als Patienten persönlich sieht. Auch bei evtl. auftretenden Problemen können wir so viel individueller auf Sie eingehen.

 

Wir sichern so auch auf Dauer ARBEITSPLÄTZE IN DEUTSCHLAND!


Unsere Partnerlabore

DENTALLABOR THOMAS HAHN GmbH

Ossenkampstiege 45a

48163 Münster

tel.: 0251 · 795840

fax: 0251 · 1 62 34 30

info@implantat-dental.de

www.implantat-dental.de

 

DAS KLEINE LABOR

Versmolder Zahntechnik GmbH

Buschortstr. 8

33775 Versmold-Peckeloh

tel.: 05421 · 5540

fax: 05421 · 48946

info@das-kleine-labor.de

www.das-kleine-labor.de